Dieses Rezept ist ein amerikanischer Klassiker und wird zu besonderen Anlässen gereicht. PERFECT DAY zeigt euch, wie es geht.

Fotos: Isabelle Jahn
Assistenz: Annette Knauer

Für etwa 18 Cupcakes brauchst du:

Rührteig:

  • 200 g Mehl • 1 Prise Salz • 2 TL ungesüßter Kakao
  • 1/2 TL Natron • 1/2 TL Backpulver • 125 g Zucker
  • 125 g weiche Butter • 1 TL Vanilleextrakt • 3 Eier
  • 100 ml Buttermilch • 1 TL Weißweinessig
  • rotes Lebensmittel-Farbpulver (backfest)

Frosting:

  • 150 ml Milch • 1 gehäufter EL Speisestärke
  • 1 EL Vanilleextrakt • 1 Prise Salz
  • 125 g weiße Schokolade • 60 g weiche Butter
  • 20 g Puderzucker

Die Zutaten sollten alle zimmerwarm sein, damit sie sich gut verbinden.

Schokoladenschnörkel (optional):

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • saubere A4-Klarsichthüllen
  • A4-Ausdrucke der PERFECT DAY-Vorlagen

Das braucht ihr außerdem:

  • Muffinbackblech(e)
  • Papierbackförmchen
  • Einweg-Spritzbeutel
  • Tülle für Spritzbeutel

Schritt 1:

Rührteig herstellen: Butter mit Zucker und Vanilleextrakt schaumig schlagen. Dann die Eier und den Essig zugeben. Mehl mit Salz, Natron, Backpulver, Kakao und dem Farbpulver mischen und im Wechsel mit der Buttermilch zu der Butter-Eimasse geben. Den Teig tief dunkelrot färben, denn etwas Farbe verliert sich beim Backen.

Schritt 2:

Papierbackförmchen in die Mulden des Muffinbackblechs setzen und den Teig einfüllen. Jedes Backförmchen etwa zu zwei Dritteln mit Teig füllen.

Schritt 3:

Im vorgeheizten Backofen bei 175° (Ober-/Unterhitze) zirka 20-25 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe testen, ob die Cupcakes gar sind. Gut auskühlen lassen.

Schritt 4:

Frosting herstellen: Milch mit Vanilleextrakt, Salz und Speisestärke in einem Topf aufkochen lassen und dabei ständig umrühren. Sobald sich eine halbfeste Konsistenz bildet, den Topf vom Herd ziehen. Die Milchmasse mit Frischhaltefolie überziehen, damit keine Haut entsteht und erkalten lassen.

Schritt 5:

Die weiße Schokolade schmelzen und leicht abkühlen lassen. Dann die Milchmasse und die Schokolade mit der Butter und dem Puderzucker vermengen und für 30 Minuten abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

 

Schritt 6:

Nach der Kühlzeit die Masse auf höchster Geschwindigkeit drei Minuten lang aufschlagen. In einen Spritzbeutel mit Tülle füllen und auf den Cupcakes (bis auf einen) verteilen. Dabei außen anfangen und in der Mitte enden.

Schritt 7:

Einfache Dekoration: Einen Cupcake fein zerbröseln und die roten Streusel auf dem Frosting der anderen Cupcakes verteilen.

Schritt 8:

Dekoration für Fortgeschrittene: Zartbitterschokolade schmelzen und auf handwarm herunterkühlen lassen. In einen Einweg-Spritzbeutel füllen und oben gut verschließen. Die PERFECT DAY-Vorlagen „Schokoladenschnörkel“ auf A4 ausdrucken und in saubere Klarsichthüllen schieben.

Schritt 9:

Von dem Einweg-Spritzbeutel eine ganz kleine Spitze abschneiden. Zeichne die Schnörkel nach, indem du die Schokolade vorsichtig und mit möglichst ruhiger Hand auf die Klarsichtfolie fließen lässt und den Konturen folgst.

Schritt 10:

Die Schnörkel mindestens zwei Stunden fest werden lassen. Vorsichtig von den Klarsichthüllen lösen und auf die Cupcakes setzen. Die fertigen Cupcakes bis zum Servieren kühl aufbewahren.

Teilen: