Sonne auf der Haut, Sand unter den Füßen und den Meeresduft in der Nase – für den Honeymoon wünschen sich die meisten Paare etwas Besonderes. Wir verraten euch acht Traumstrände, an denen ihr die Welt um euch herum vergessen könnt.

Antigua

Selbst die längsten Flitterwochen dürften nicht ausreichen, um alle 365 Strände Antiguas zu erkunden. Entlang der 153 Kilometer langen Küstenlinie der Karibikinsel finden sich zahlreiche Kuschelbuchten mit feinem Sand und türkisfarbenem Wasser für Honeymooner.

Bestes Flitter-Wetter: November bis Juni
www.antigua-barbuda.org

Bahamas

Welcher Strand darf es sein? Bei den zahlreichen Inseln und rund 2400 Riffen, kann die Wahl schon einmal schwer fallen. Gut, dass nur 15 Inseln touristisch erschlossen sind. Alle glänzen mit blauen Lagunen und Pudersand, jede besitzt ihren eigenen Charme – von quirlig bis romantisch ist alles möglich. Die Wintermonate laden mit Wassertemperaturen um die 24 Grad zu Badespaß ein.

Bestes Flitter-Wetter: Dezember bis April
www.bahamas.com

Bali

Endlosweite Strände vor einer atemberaubenden Bergwelt – Bali gehört zu den absoluten Traumzielen vieler Paare. Die Wassertemperatur bewegt sich während der Sommermonate konstant entlang der 30-Grad-Marke. Zwischen Juni und Oktober ist die Unterwassersicht besonders gut.

Bestes Flitter-Wetter: Mai bis Oktober
www.bali.de

Barbados

Kristallklares Wasser, feiner Sand und sanft wehende Palmenblätter – Barbados ist ein tropischer Rückzugsort für Neu-Verheiratete. An der Westküste lässt sich prima entspannen. An der Ostküste donnern Wellen vom atlantischen Passatwind getrieben an den Strand – ideale Surfbedingungen. Der Süden lädt mit geschützten Riffen vor allem Schnorchler ein.

Bestes Flitter-Wetter: Dezember bis Mai
www.visitbarbados.org

Hawaii

Mit einem freundlichen „Aloha“, duftenden Blumenketten und durchschnittlichen Temperaturen zwischen 25 und 32 Grad verwöhnt Hawaii Honeymooner. Der dreieinhalb Kilometer lange Waikiki-Beach auf der Hauptinsel Honolulu zählt zu den bekanntestes Stränden der Welt und ist ein wahres Sufer-Paradies.

Bestes Flitter-Wetter: April bis November
www.gohawaii.co

Malediven

Viele kleine Inseln inmitten des Indischen Ozeans, tropische Lagunen und Sonne satt – abgesehen von einigen Hotels auf der Hauptinsel liegen alle Resorts auf unbewohntem Eiland. Traumhafte Sonnenuntergänge und eine üppige Unterwasserlandschaft runden das Honeymoon-Paradies ab.

Bestes Flitter-Wetter: November bis April
www.visitmaldives.com

Sardinien

Es muss nicht immer eine lange Flugreise sein – Sardinien gilt als eine der romantischsten Ecken Italiens. Weiße Sandstrände stehen mit den in den Himmel ragenden Granitfelsen im Wechsel. Die Costa Smeralda lockt mit kuscheligen Buchten und smaragdgrünem Meer.

Bestes Flitter-Wetter: Mai bis Oktober
www.sardegnaturismo.it/de

Seychellen

Mit puderzucker-weißem Korallensand und dem in verschiedenen Türkis-Tönen schimmernden Ozean vor dem Badetuch, laden die Strände der Seychellen zum Entspannen ein. Von den 115 Inseln sind die Hauptinsel Mahé sowie Praslin und La Dique am dichtesten bevölkert. Wer Luxus der Oberklasse und ungestörte Zweisamkeit sucht, sollte sich North Island einmal näher anschauen.

Bestes Flitter-Wetter: Mai bis Oktober
www.seychelles.travel

Teilen: