Happy Honeymoon

Für viele ist es der schönste Urlaub des Lebens: die Flitterwochen. Doch wo soll es hingehen? Ein luxuriöser Urlaub im Paradies, ein wildes Abenteuer oder doch ein paar entspannte Tage auf einer kleinen Insel? Urlaubsguru-Gründer Daniel Krahn stellt die schönsten Honeymoon-Ziele vor. Lasst euch inspirieren!

Im indischen Ozean

Mauritius

Mauritius strotzt vor Palmen, grünen Kokosnüssen, bunten Blumen, einem 160 Kilometer langen Sandstrand und einer fantastischen Unterwasserwelt mit farbenprächtigen Korallenriffen. Luxuriöse Hotels lassen keine Wünsche offen.

Beste Reisezeit: November bis April
www.tourism-mauritius.mu

Malediven

26 Atolle, mehr als 1000 zauberhafte Inseln, eine atemberaubende Unterwasserwelt und feiner Sandstrand versprechen Flitterwochen im Paradies. Bei einem Schnorchel- oder Taucherausflug könnt ihr einzigartige Lagunen, bunte Riff-Formationen und viele Meeresbewohner bestaunen. Paare, die in den Flitterwochen abgeschiedene Zweisamkeit erleben möchten, sind hier bestens aufgehoben.

Beste Reisezeit: Januar bis März
www.visitmaldives.com

 

La Reunion

Die „Insel der Zusammenkunft“ punktet mit Facettenreichtum: Aktive Vulkane, Nationalparks mit vielfältigen Lebewesen, traumhafte Strände, deren Sand mal karibisch weiß, mal pechschwarz ist. Zahlreiche Wanderstrecken führen zu spektakulären Hinguckern, wie dem Kratersee Grand Bassin.

Beste Reisezeit: Oktober bis Dezember
www.insel-la-reunion.com

 

Karibisches Flair

Bahamas

Karibikflair, schwimmende Schweine und Wassersportarten: Auf den Bahamas lässt sich viel erleben. Auch die Hauptstadt Nassau ist mit den Bauten aus der Kolonialzeit und dem bunten Treiben ein Highlight dieses Sehnsuchtsziels. Zum Inselstaat gehören mehr als 700 Inseln und 2500 Cays, also kleine flache Inseln, die nur aus Korallen- und Sandablagerungen bestehen.

Beste Reisezeit: Dezember bis April
www.bahamas.com

Jamaika

Jamaika bietet viel mehr als Reggae, Rum und Tanz – zum Beispiel hervorragendes Essen, atemberaubende Landschaften und eine entspannte Lebensweise. Lockt der Westen der Insel mit Städten wie Montego Bay viele Touristen an, ist der Osten weniger stark besucht und bietet tolle Einblicke in die jamaikanische Kultur.

Beste Reisezeit: Dezember bis April
www.visitjamaica.com/de

 

Kuba

Mit einem Oldtimer oder Jeep die Gegend erkunden, durch Varadero, Havanna oder Trinidad schlendern – diese Aktivitäten sind auf der farbenfrohen Insel ein echtes Muss. Abseits der 300 naturbelassenen Strände können Frischvermählte viele Sightseeing-Highlights entdecken.

Beste Reisezeit: November bis April
www.cubainfo.de

 

Schöne Inseln so nah

Santorin

Griechenland-Feeling pur erwartet Newlyweds in Santorin: Die kalkweißen Häuser strahlen mit der Sonne um die Wette. Das Archipel bietet schroffe Felsen, schwarze Strände, einzigartige Kraterlandschaften sowie griechische Geschichte und Kultur. Natürlich gilt es auch, in einer der vielen Tavernen das köstliche griechische Essen zu genießen. Weiterer Pluspunkt: Innerhalb von Europa dauert die Anreise nur wenige Stunden.

Beste Reisezeit: Mai und September
www.visitgreece.gr

Mallorca

Mallorca ist nicht nur für Sonnenanbeter, sondern auch für Aktivurlauber ein perfektes Reiseziel. Das ganze Jahr herrscht angenehmes Klima, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele und dazu noch malerische Strände und Buchten versprechen traumhafte Flitterwochen. Besonders sehenswert sind der Strand Caló des Moro sowie das verträumte Künstlerdorf Deia.

Beste Reisezeit: Juni bis August
www.visitgreece.gr

Sardinien

Fans von Bella Italia sind in der „Karibik Europas“ goldrichtig. Mit einer Küstenlänge von knapp 2000 Kilometern, azurblauem Meer und den wilden Felsen trägt die italienische Insel den Namen mehr als verdient. Paare, die abseits der Touristenmassen nach traumhaften Buchten und romantischen Landschaften suchen, sind an der Nordwestküste bestens aufgehoben.

Beste Reisezeit: Mai und September
www.visitgreece.gr

 

Asien und Afrika

Thailand

Bangkok, Phuket und Koh Samui sind nur einige der traumhaften Destinationen, an denen die frisch Verheirateten ihre Flitterwochen genießen können. Doch Thailand kann auch anders: Versteckte Juwelen im Süden Thailands wie Chumphon und Chiew Larn zeigen die grüne Seite des Landes – und sind ebenfalls eine Reise wert.

Beste Reisezeit: November bis April
www.visitgreece.gr

Sansibar

„Hakuna Matata“ bedeutet so viel wie „es gibt keine Sorgen“ und wird von den Sansibarern gelebt – und was sollten Flitterwochen sein, wenn nicht sorglos? Am Strand entspannen und auf das türkisfarbene Wasser blicken, mit dem Boot aufs Meer hinausfahren und die Korallen bestaunen. Oder doch Kitesurfen und Wellenreiten – Paare, die unvergessliche Flitterwochen erleben möchten, sollten über eine Reise auf die Inselgruppe Sansibar vor der Ostküste Afrikas nachdenken.

Beste Reisezeit: Januar bis Februar/Juni bis Oktober
www.visitgreece.gr

Oman

Der Oman zählt als trendiger Geheimtipp und lockt ganzjährig mit warmen Badetemperaturen um die 30 Grad und einer Atmosphäre von 1001 Nacht. Ein Land zwischen Märchen und Moderne, das seine Besucher verzaubert. Die landschaftliche Vielfalt äußert sich in Traumstränden, Wüsten und Oasen sowie zerklüfteten Gebirgen.

Beste Reisezeit: Oktober bis März
www.visitgreece.gr

Wer hats gemacht?

Daniel Krahn ist einer der beiden Gründer des Reiseportals Urlaubsguru. Er liebt es, mit seiner Ehefrau die Welt zu bereisen und andere Länder kennenzulernen. Egal ob Kanada, Hawaii oder Dubai – kein Ziel ist ihm zu fern. Darüber hinaus besitzt er ein Talent dafür, die besten Reiseangebote im Internet aufzustöbern. Um auch anderen Menschen günstige Reisen zu ermöglichen, gründete er 2012 mit seinem Freund Daniel Marx Urlaubsguru.

Daniel Krahn

Gründer & Geschäftsführer, Urlaubsguru

Teilen: