Polaroid-Party

An ihm scheiden sich die Geister. Von den einen geliebt, von den anderen verpönt: der Junggesellenabschied, kurz JGA. War er im antiken Sparta vor allem eine Zurschaustellung der Mannespracht, feiern knapp 2500 Jahre und zahlreiche klischeebehaftete Komödien später Männlein und Weiblein gleichermaßen in Altstädten und Clubs. PERFECT DAY zeigt euch Alternativen zum klassischen JGA, die zwar anders, aber ganz bestimmt nicht langweilig sind. Packt die Polaroid-Kamera ein, los geht’s!

Mofatour

Eine Ausfahrt, die ist lustig. Und als JGA-Team die traumhafte Umgebung des Niederrheins auf restaurierten Mofas zu erkunden, das hat Style. Euer ortskundiger Tourguide cruist mit euch einen halben Tag lang durch Naturlandschaften, vorbei an Burgen und Schlössern. Zwischenstopps zum Fotografieren, Picknicken, für Schnitzeljagden und Co sind nach Absprache möglich. Der Anbieter Best Mofun unterstützt euch bei allen Ideen tatkräftig. Kostenpunkt: zirka 69 Euro pro Person.
www.mofatouren.de

Schwarzlicht-Minigolf

Der Klassiker auf 18 Bahnen macht schon auf grünen Wiesen bei Sonnenschein Laune. Aber es geht auch ganz anders: Beim Anbieter Glowing Rooms müsst ihr im Schwarzlicht und mit einer 3D-Brille auf der Nase zwischen Lianen, Korallen oder fernen Planeten einlochen. In Düsseldorf, Köln oder Dortmund kann man wetterunabhängig Indoor-Minigolfen. Für zehn Euro pro Person seid ihr dabei.
www.glowingrooms.com

 

Karaoke

Wer liebt es nicht, das laute Mitsingen des Lieblingssongs aus Kindertagen? Karaoke ist ein wahrer Dauerbrenner, nicht nur für Junggesellenabschiede. Aber gerade an diesem ein Garant für Lacher und Staunen. Es gibt nahezu überall eine Karaokebar, in der ihr Ed Sheeran und Beyonce Konkurrenz machen könnt. Ein besonderes Schmankerl ist der Karaoke-Bus in Köln. Während einer 80-minütigen Stadtrundfahrt könnt ihr selbst das Mikrofon glühen lassen – oder einfach nur mitfeiern. Die Kosten liegen bei 26 Euro pro Person.
www.karaoke-bus.de

Kurztrip

Ein Wellnesswochenende an der Nordsee, Tapas futtern in Barcelona, Clubbing in Prag oder Sightseeing in London – es muss nicht immer nur ein einziger Abend sein. Gemeinsam mit Freunden macht ein Kurztrip doppelt Spaß. Die gemeinsame Reise benötigt mehr Budget, dafür sammelt man aber viele gemeinsame Erinnerungen.

Landpartie oder Bierbike

Holt Eure Drahtesel aus dem Keller und macht eine entspannte Fahrradtour zum Badesee oder zu einem Picknick am Waldesrand. Wem das allein zu langweilig ist, der kann auch auf ein extravaganteres Vehikel ausweichen: das Bierfahrrad. Ab 25 Euro pro Person könnt ihr in Düsseldorf mit bis zu 16 Freunden bei eurer Musik einen Gerstensaft nach dem anderen verzehren.
www.roda-events.de

Action pur

Wer Action und Geschwindigkeit liebt, für den ist ein JGA auf der Rennstrecke genau das Richtige. Für 56 Euro pro Person können bis zu 15 Freunde eine Stunde lang ihre Fahrkünste unter Beweis stellen. Wem das nicht aufregend genug ist, der kann sich beim Lasertag richtig auspowern. Vielleicht könnte sogar Team Braut gegen Team Bräutigam antreten? In Herne gibt es im Blaze sogar spezielle JGA-Pakete, die für 15 Personen ab insgesamt 199 Euro zu haben sind.
www.kartarena-dinslaken.de
www.blaze-lasertag.de

 

Tastings

Wer bei seinem JGA auf Alkohol nicht verzichten möchte, aber neugierig ist und gern genießt, dem sei ein Tasting ans Herz gelegt. In zahlreichen Städten kann man sich quer durch die Spirituosenwelt probieren, natürlich mit Stil. In Dortmund bietet etwa der Diplom-Biersommelier Christian Wolf Bierverkostungen an, die ihr sogar nach euren eigenen Wünschen mitgestalten könnt. Ab 39 Euro pro Person geht’s los.
www.brauwolfsbierwelt.de

 

 

Casino Royal

Einen Casinobesuch erlebt man nicht alle Tage. Im feinen Zwirn Cocktails genießen und dem Glücksspiel frönen, das ist ein richtiges Abenteuer und Nervenkitzel pur. Die Spielbank Hohensyburg bietet neben dem klassischen Spiel auch zahlreiche Events wie etwa Ladiesnight, Sonntagsbingo oder Zaubershows an.
www.westspiel.de

Ein Tag im Tonstudio

Warum sollte nur die Dusche in den Genuss eures Gesangstalentes kommen? Macht das Unmögliche möglich und nehmt professionell eure ganz persönliche JGA-CD auf. Die Singpoint-Tonstudios bieten euch unterschiedliche Bundles für euren Tag im Tonstudio. Ab 59 Euro pro Teilnehmer könnt ihr eure Starpower unter Beweis stellen. Dafür erhaltet ihr unter anderem High-End-Studioeffekte auf einen Song.
www.singpoint.de

Lasst euch treiben 

Alle in einem Boot und zwar wortwörtlich: Eine Kanu- oder Kajaktour ist entspannend und aufregend zugleich. Auch als Anfänger macht eine geführte Tour auf der Ruhr einfach nur glücklich. Bei Ruhrkanu könnt ihr diverse Angebote buchen, die von einer kurzen Ausfahrt ab 2,5 Stunden über Geocache-Touren bis hin zu mehrtägigen Kanadier-Ausfahrten reichen. Ab 25 Euro pro Person.
www.ruhrkanu.de

Teilen: