Im Wechsel der Zeiten: Was blüht wann?

Ob in den beliebten Monaten Mai, Juni, Juli, August oder doch im Winter – in jeder Jahreszeit gibt es schöne Blüten für euren Brautstrauß. Doch wann blühen eigentlich Pfingstrosen? Wann Callas oder Hyazinthen? PERFECT DAY hat eine Übersicht zusammengestellt.

von André Dörnen

Bunter Start ins Jahr: Frühjahrsblumen

Ab März strecken eine Fülle von Blumen ihre Blüten in den Himmel. Die Farben reichen von grün-weiß über gelb, dunkle Rottöne, knalliges Pink bis ins Schokoladene hinein. Allein die frühblühende Tulpe ist in über 500 Variationen zu haben. Ihre Bandbreite reich von klaren Linien über wild-rustikal bis romantisch verspielt.

Frühsommer und Sommer: Von Pink bis Purpur

Ab Mai steht eine Vielzahl von Blumen in den aktuellen Trendfarben Pink bis Purpur in voller Blüte. Besonders pompös wirken etwa Allium, Hortensien und Pfingstrosen. Mit einer Vielzahl kleiner Blüten können beispielsweise Lupine, Rittersporn und Levkojen punkten. Locker gebunden wirken Sommerblumen wie frisch von der Wiese gepflückt.

Spätsommer und Herbstblumen: Fruchtig schön

Bis in den Herbst hinein geht es farbenprächtig weiter. Passend zu Erntezeit schmücken Zweige vom Liebesperlenstrauch, Zieräpfel und Physalis sowie Getreide die Blüten.

Winterblumen: Immergrün

Nur eine handvoll Blüten wie Amaryllis, Christrosen und Weihnachtsstern entfalten ihre Pracht, wenn draußen Schneetreiben herrscht. Sie lassen sich mit immergrünem Schmuck wie etwa Stechpalmen-Blättern, Efeu und Eukalyptus oder Zierkohl kombinieren. Aber auch Zapfen und Kiefern frischen den Strauss auf. Wem das nicht genug Auswahl ist, der kann immer noch auf Ganzjahresblumen zurückgreifen.

Ganzjahresblumen: Durchgehend verfügbar

Dank weltweit agierender Lieferanten sind viele Blumen ganzjährig zu bekommen. Gerade Callas, Rosen, Lilien und Orchideen haben seither quasi durchgehend Saison. Wem eine saisonale Blumenauswahl daher zu wenig ist, kann ganzjährig auf diesen Grundstock zurückgreifen – allerdings meist zu einem höheren Kurs als zu ihren Jahreszeiten.